Christoph Hussmann hält Fachvortrag

15.09.2014 Jan Wandschneider Zurück

Die Güte von Profilrollen trägt wesentlich zur Qualität kaltgewalzter Profile bei. Während maximale Präzision zwingend notwendig ist, benötigen Kaltwalzprofilierer Profilrollen innerhalb immer kürzerer Lieferzeiten. Christoph Hussmann erklärte in einem Fachvortrag bei der diesjährigen WAPRO in der Nähe Darmstadts, wie beide Ansprüche vereinbar sind.


Nötig seien laut Christoph Hussmann, der unser Unternehmen seit Jahresbeginn in dritter Generation führt, vor allem eine wohldurchdachte Organisationsstruktur, schlagkräftige Arbeits-
vorbereitung, kluge Materialbevorratung und eine enge Verzahnung von Konstruktion und Fertigung. Im Zusammenspiel mit einer lückenlosen Qualitätssicherung können neue Rollensätze und auch sehr kurzfristige Ersatzrollen-Lieferungen in höchster Qualität realisiert werden.
Als besonders aussichtsreiche Perspektive bezeichnete Christoph Hussmann Innovationen im Bereich datenbankbasierter Identifikationssysteme für Profilrollen. Sie ermöglichen den sofortigen Online-Zugriff auf alle produktionsrelevanten Daten und können den Beschaffungsprozess optimieren.