Kaltprofile
und Walzprofilieren

Kaltprofile sind dünnwandige Profile aus Band oder Blech, die durch
Kaltumformung im Walz-, Biege- oder Pressverfahren hergestellt werden.
Das Walzprofilieren ist hierbei wegen seiner hohen Ausbringungsleistung in der industriellen Fertigung das wichtigste Herstellverfahren für Kaltprofile.

Vorteile von Kaltprofilen

• freie Gestaltung der Querschnitte, um die
  funktionellen und baulichen Anforderungen zu erfüllen
• Vielfalt der Oberflächenbehandlung (z.B. vorbeschichtet)
• Integration der Loch- und Perforierarbeitsgänge sowie
  der Fertigung von Profilen in den Walzprozess
• enge Toleranzen
• gutes Verhältnis von Tragkraft zu Gewicht
• leichte Handhabung
• einfache Verbindung
• geringe Verarbeitungsempfindlichkeit
• niedrige Werkstattkosten